Neujahrsblätter durchsuchen:
Robert Durrer / Rudolf Wegeli
Zwei schweizerische Bilderzyklen aus dem Anfang des XIV. Jahrhunderts
(Die Galluskappelle in Oberstammheim und die Herrenstube in Diessenhofen)
Kommissionsverlag Fäsi & Beer, Zürich (1899)
Robert Durrer
Der mittelalterliche Bilderschmuck der Kapelle zu Waltalingen bei Stammheim
Kommissionsverlag Fäsi & Beer, Zürich (1898)
Heinrich Zeller-Werdmüller
Die Prämonstratenser-Abtei Rüti
Kommissionsverlag Fäsi & Beer, Zürich (1897)
Ernst Alfred Stückelberg
Reliquien und Reliquiare
Kommissionsverlag Fäsi & Beer, Zürich (1896)
Jakob Heierli und Werner Öchsli
Urgeschichte des Wallis
Kommissionsverlag Fäsi & Beer, Zürich (1896)
Heinrich Zeller-Werdmüller
Zürcherische Burgen
II. M-Z
Kommissionsverlag Fäsi & Beer, Zürich (1895)
Emil Egli
Die christlichen Inschriften der Schweiz vom 4.-9. Jahrhundert
Kommissionsverlag Fäsi & Beer, Zürich (1895)
Heinrich Zeller-Werdmüller
Zürcherische Burgen
I. A-L
Kommissionsverlag Karl W. Hiersemann, Leipzig (1894)
Heinrich Zeller-Werdmüller
Mittelalterliche Burganlagen der Ostschweiz
Kommissionsverlag Karl W. Hiersemann, Leipzig (1893)
Marcus Hottinger / Heinrich Zeller-Werdmüller / Johann Rudolf Rahn
Heinrich Bullingers Beschreibung des Klosters Kappel und sein heutiger Bestand
Kommissionsverlag Karl W. Hiersemann, Leipzig (1892)

Resultate 121 bis 130 von 279

<<

<

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

>

>>

Die Antiquarische Gesellschaft in Zürich veröffentlicht seit 1837 jedes Jahr auf den Berchtoldstag (2. Januar) ein Neujahrsblatt. Das erste «Neujahrsstück» war neu entdeckten keltischen Gräber im Burghölzli und auf der Forch nahe Zürich gewidmet. Nach einer langen Serie von Monografien zu historischen, archäologischen und kunsthistorischen Themen mit Zürcher Bezug werden in den letzten Jahren auch häufig Sammelbände veröffentlicht, in denen Autorinnen und Autoren ein Thema aus verschiedenen Perspektiven beleuchten.