Thomas Weibel
Erbrecht, Gerichtswesen und Leibeigenschaft in der Landvogtei Grüningen

Die Untersuchung befasst sich mit der Entwicklung des Erbrechts im Gebiete der Landvogtei Grüningen vom 15. Jahrhundert, dem Beginn der Landeshoheit der Stadt Zürich, bis zum Ende des 18. Jahrhunderts. Dabei stehen die geschriebenen und ungeschriebenen Normen im Vordergrund der Betrachtung.

Mitteilungen der Antiquarischen Gesellschaft in Zürich, Band 54
Neujahrsblatt Nr. 151
Verlag Rohr, Zürich (1987)