Samstag, 22. September 2018 08:30 Uhr: Exkursion
Peter Niederhäuser
Vom Paradies nach Sankt Katharinental
Herbstexkursion

Das thurgauische Kloster Paradies feiert 2018 ein besonderes Jubiläum: Vor genau 100 Jahren erwarb die GF Fischer AG das stark vernachlässigte, 1836 aufgehobene Kloster. Schrittweise wurden die Gebäude restauriert und zu einem modernen Aus- und Weiterbildungszentrum umgebaut; der Gästeflügel beherbergt seit 1952 die welt­berühmte Eisenbibliothek. Wir besichtigen unter der Leitung von Franziska Eggimann, Konzernarchivarin der Georg Fischer AG und Geschäftsführerin der Eisenbibliothek, den sonst nur eingeschränkt zugänglichen Gebäudekomplex und lernen dabei auch ausgewählte Bestände der Eisen­bibliothek kennen.

Nach dem Mittagessen im idyllisch am Rhein liegenden Restaurant Paradies fahren wir ins ehemalige Domi­nikanerinnenkloster St. Katharinental bei Diessenhofen. Dort erwartet uns neben der Klosterkirche mit einer bedeutenden barocken Innenausstattung das Schaudepot des Historischen Museums des Kantons Thurgau, ein besonderer musealer Leckerbissen. Der Volkskundler Peter Bretscher führt uns durch die ungewöhnliche Sammlung und gibt uns einen Einblick in die Zeugnisse der ländlichen Alltagskultur der Ostschweiz.

Abfahrt: 08.30 Uhr Busparkplatz Sihlquai Zürich (Bus der Firma Albus)

Rückkehr: ca. 18 .00 Uhr Busparkplatz Sihlquai Zürich

Kosten: 130 Franken (Busfahrt, Führungen sowie Mittagessen mit Getränken)

Mittagessen: Zanderfilet oder Gemüsecurry mit Reis

Auskünfte und Anmeldung: Peter Niederhäuser, Brauerstr. 36 , 8400 Winterthur, Tel. (052) 213 2672; Mail: p .niederhaeuser@sunrise.ch