Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen durchsuchen:
Samstag, 18. Juni 2016 08:00 Uhr: Exkursion
Sommerexkursion
Die Schweiz am Gotthard
Alptransitdienstleister Europas
Dienstag, 31. Mai 2016 18:15 Uhr: Exkursion
Dr. phil. Urs Leu
Conrad Gessner 1516-2016
Exklusive Führung für die Mitglieder der Antiquarischen Gesellschaft in Zürich
Dienstag, 24. Mai 2016 18:15 Uhr: Exkursion
Dr. phil. Urs Leu
Conrad Gessner 1516-2016
Exklusive Führung für die Mitglieder der Antiquarischen Gesellschaft in Zürich
Montag, 9. Mai 2016 19:30 Uhr: Vortrag
Prof. Dr. André Holenstein, Bern
Zürich in der Alten Eidgenossenschaft.
Betrachtungen aus verflechtungsgeschichtlicher Perspektive
Montag, 9. Mai 2016 18:30 Uhr: Mitgliederversammlung
Mitgliederversammlung 2015
anschliessend (ca. 19.30 Uhr) Vortrag
Montag, 21. März 2016 18:30 Uhr: Vortrag
Dr. Ute Kröger, Kilchberg
„Ein etwas anrüchiger Royalist“
Gottfried Semper zwischen Baukunst und Politik
Montag, 22. Februar 2016 18:30 Uhr: Vortrag
Dr. des. Jonathan Frey, Zürich
Die neuen Ausgrabungen auf dem Münsterhof in Zürich
Dieser Vortrag wird zusammen mit dem Zürcher Zirkel für Ur- und Frühgeschichte durchgeführt.
Montag, 18. Januar 2016 18:15 Uhr: Vortrag
Dr. Christoph Gasser, Klausen BZ, Marlis Stähli M. A., Urdorf, und Prof. Dr. em. Christoph Eggenberger, Zollikerberg
Zürich – Thalwil – Kloster Wettingen.
Geistlichkeit und Vogeljagd im 16. Jahrhundert. Das Vogeljagdbuch Ms. C 22 der Zentralbibliothek Zürich
Montag, 9. November 2015 18:30 Uhr: Vortrag
Dr. Valentine von Fellenberg, Bern
Hans Jakob Oeri und die Schweizer Kunst im 19. Jahrhundert
Montag, 19. Oktober 2015 18:30 Uhr: Vortrag
Prof. Dr. Sabina Brändli, Zürich
Wozu (Schweizer-)Geschichte?
Der Wandel des Schulfachs seit 1830 im Spannungsfeld Wissenschaft – Politik – Schule

Resultate 41 bis 50 von 83

<<

<

1

2

3

4

5

6

7

8

9

>

>>

Im Winterhalbjahr veranstaltet die Antiquarische Gesellschaft eine Reihe von Vorträgen zu historischen Themen aus allen Epochen. Wir möchten damit unsere Mitglieder mit neuesten Forschungsergebnissen auf dem Gebiet der zürcherischen und schweizerischen Geschichte bekannt machen und ihnen auch Gelegenheit zum direkten Gespräch mit Forscherinnen und Forschern und zur Diskussion ihrer Ergebnisse geben. Die Vorträge finden im Bahnhofbuffet Zürich (Au Premier) statt. Die Veranstaltungen sind öffentlich, der Eintritt ist frei. 

Die Exkursionen – im Frühsommer und im Herbst – führen unsere Mitglieder auf archäologische Grabungen, Industrielehrpfade, Burgen und Stadtrundgänge oder zu herausragenden Ausstellungen in Museen. Sachkundige Fachleute vermitteln neue wissenschaftliche Erkenntnisse und lassen Geschichte an mannigfachen Zeitzeugen nachvollziehbar werden.