Neujahrsblätter durchsuchen:
Friedrich Salomon Vögelin
Das Kloster Rüti
Stiftung der Freiherren von Regensberg und Grabstätte der Grafen von Toggenburg
Kommissionsverlag Meyer und Zeller, Zürich (1862)
Ludolphe Rochat
Recherches sur les antiquités d'Yverdon
Kommissionsverlag Meyer und Zeller, Zürich (1862)
Otto Jahn
Römische Alterthümer aus Vindonissa
Kommissionsverlag S. Höhr, Zürich (1862)
Pietro Peri
Stemmi e sigilli antichi e nuovi del cantone Ticino
Kommissionsverlag Meyer und Zeller, Zürich (1861)
Heinrich Meyer
Die Römischen Alpenstrassen in der Schweiz
Kommissionsverlag Meyer und Zeller, Zürich (1861)
Ferdinand Keller
Pfahlbauten
Vierter Bericht
Kommissionsverlag Meyer und Zeller, Zürich (1861)
Ferdinand Keller
Die römischen Ansiedelungen in der Ostschweiz
I. Abtheilung
Kommissionsverlag Meyer und Zeller, Zürich (1860)
Louis-Alphonse de Mandrot
Sceaux historiques du Canton de Vaud
Kommissionsverlag Meyer und Zeller, Zürich (1860)
Georg von Wyss
Graf Wernher von Homberg
Reichsvogt in den Waldstätten Uri, Schwyz und Unterwalden und Reichs-Feldhauptmann in der Lombardei zur Zeit Kaiser Heinrichs VII.
Kommissionsverlag Meyer und Zeller, Zürich (1860)
Ludwig Rütimeyer
Untersuchung der Thierreste aus den Pfahlbauten der Schweiz
Kommissionsverlag Meyer und Zeller, Zürich (1860)

Resultate 191 bis 200 von 279

<<

<

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

>

>>

Die Antiquarische Gesellschaft in Zürich veröffentlicht seit 1837 jedes Jahr auf den Berchtoldstag (2. Januar) ein Neujahrsblatt. Das erste «Neujahrsstück» war neu entdeckten keltischen Gräber im Burghölzli und auf der Forch nahe Zürich gewidmet. Nach einer langen Serie von Monografien zu historischen, archäologischen und kunsthistorischen Themen mit Zürcher Bezug werden in den letzten Jahren auch häufig Sammelbände veröffentlicht, in denen Autorinnen und Autoren ein Thema aus verschiedenen Perspektiven beleuchten.