Neujahrsblätter durchsuchen:
Ferdinand Keller
Die römischen Ansiedelungen in der Ostschweiz
I. Abtheilung
Kommissionsverlag Meyer und Zeller, Zürich (1860)
Louis-Alphonse de Mandrot
Sceaux historiques du Canton de Vaud
Kommissionsverlag Meyer und Zeller, Zürich (1860)
Georg von Wyss
Graf Wernher von Homberg
Reichsvogt in den Waldstätten Uri, Schwyz und Unterwalden und Reichs-Feldhauptmann in der Lombardei zur Zeit Kaiser Heinrichs VII.
Kommissionsverlag Meyer und Zeller, Zürich (1860)
Ludwig Rütimeyer
Untersuchung der Thierreste aus den Pfahlbauten der Schweiz
Kommissionsverlag Meyer und Zeller, Zürich (1860)
Heinrich Runge
Pilatus und St. Dominik
unter Benutzung einer Handschrift Martin Usteri's.
Kommissionsverlag Meyer und Zeller, Zürich (1859)
Heinrich Runge
Adjurationen, Exorcismen und Benedictionen vorzüglich zum Gebrauch bei Gottesgerichten
Ein Rheinauer Codex des eilften Jahrhunderts
Kommissionsverlag Meyer und Zeller, Zürich (1859)
Ernst Dümmler
St. Gallische Denkmale aus der karolingischen Zeit
Kommissionsverlag Meyer und Zeller, Zürich (1859)
Charles Louis de Bons
Armoiries et sceaux du canton du Valais
Kommissionsverlag Meyer und Zeller, Zürich (1859)
Georg von Wyss
Geschichte der Abtei Zürich
Kapitel : [Erklärung der Kupfertafeln]
Kommissionsverlag Meyer und Zeller, Zürich (1858)
Heinrich Meyer
Die Denare und Bracteaten der Schweiz
Neue Bearbeitung. Mit drei Münztafeln.
Kommissionsverlag Meyer und Zeller, Zürich (1858)

Resultate 201 bis 210 von 283

<<

<

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

>

>>

Die Antiquarische Gesellschaft in Zürich veröffentlicht seit 1837 jedes Jahr auf den Berchtoldstag (2. Januar) ein Neujahrsblatt. Das erste «Neujahrsstück» war neu entdeckten keltischen Gräber im Burghölzli und auf der Forch nahe Zürich gewidmet. Nach einer langen Serie von Monografien zu historischen, archäologischen und kunsthistorischen Themen mit Zürcher Bezug werden in den letzten Jahren auch häufig Sammelbände veröffentlicht, in denen Autorinnen und Autoren ein Thema aus verschiedenen Perspektiven beleuchten.